Anzeigen Thema: Home >Thema ‘Allgemein’ Kategorie

Weinkelch Kochrezepte

Reinheitsgebot als das älteste Lebensmittelgesetz

Reinheitsgebot in DeutschlandLebensmittelverordnungen gibt es viele. Doch als ältestes Lebensmittelgesetz der Welt hat das Reinheitsgebot bereits 496 Jahre auf dem Buckel und nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Mehr noch: Der Erlass von Herzog Wilhelm IV. aus dem Jahr 1516 ist längst ein Inbegriff für die Qualität deutscher Biere. Nur Wasser, Hopfen und Braugerste dürfen seither Bestandteil des erfrischenden Gerstensafts sein. Auch fast 500 Jahre nach Verkündung folgen alle deutschen Brauer dem ältesten Lebensmittelgesetz. “Nicht nur die wenigen natürlichen Zutaten, auch die Qualität der Rohstoffe spielt beim Bierbrauen eine entscheidende Rolle”, sagt Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer bei der Brauerei C. & A. Veltins. “Nur aus hochwertigen Rohstoffen lässt sich auch ein hochwertiges Bier herstellen.”
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

Verführerische Schokoladenwelt im Harz

SchokoladeSeit die Menschen Schokolade kennen, gehört sie für die meisten zu den unwiderstehlichen Versuchungen. Eine Vielzahl von Geschichten dreht sich um diese faszinierende Köstlichkeit. Mit ihr verbinden die Menschen seit mehr als 3.000 Jahren Genuss, Leidenschaft und Exotik. Weil der Genuss von Schokolade eine Wohltat für Körper, Geist und Seele ist, locken in Wernigerode, der “Bunten Stadt am Harz”, nicht nur schöne Fachwerkhäuser und Museen, sondern auch die zarte Versuchung zu einem Urlaub. Immerhin kann die Stadt auf eine lange Schokoladentradition zurückblicken. Das ist ein guter Grund für Deutschlands größtes Schokoladenfestival “chocolART”, vom 31. Oktober bis 4. November 2012 in Wernigerode zu gastieren.
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

Rapsöl ist das beliebteste Speiseöl der Deutschen

Wo werden unsere Lebensmittel hergestellt, wie werden sie verarbeitet? Immer mehr Deutsche legen Wert auf naturbelassene Produkte aus der Heimat. Auch bei den Speiseölen hat das heimische Rapsöl das mediterrane Olivenöl von Platz eins der beliebtesten Speiseöle der Deutschen verdrängt. Insgesamt 65,6 Millionen Liter Rapsöl fanden 2011 den Weg in den Einkaufswagen der privaten Haushalte, informiert die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP). Doch auch hier gibt es Qualitätsunterschiede. Weiterlesen…

Tags: , , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

Testsieger-Espresso umsteigen anstatt Filterkaffee

Bild Frau mit EspressoWer Filterkaffee nicht verträgt, muss noch lange nicht auf erlesenen Kaffeegenuss verzichten. Großen Geschmack in der Tasse verspricht ein Espresso, der in puncto Magenfreundlichkeit dem Filterkaffee klar überlegen ist. Er besteht aus eigens ausgewählten Arabica-Bohnen (Hochlagen), verliert durch die lang andauernde Röstung an Säure – und gewinnt dafür an Geschmack.
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

Fast Food ade – Gesund essen kann man lernen

Bild Mann mit Fast FoodWer als Kind regelmäßig Burger, Pommes, Pizza und Döner auf seinem Teller hatte, dem schmeckt Fast Food auch noch als Erwachsener. Auch die Art und Weise, wie man isst, wird oft schon in der Kindheit anerzogen. Umso erschreckender sind die Ergebnisse jüngster Studien, wonach in vielen Familien nicht mehr regelmäßig gekocht wird und gemeinsame Mahlzeiten eher eine Seltenheit sind. Etliche Haushalte besitzen nicht einmal mehr eine klassische Küche, sondern nur noch eine Mikrowelle zum Aufwärmen von Fertignahrung. Aus diesem Verhalten kann nicht nur eine Mangelernährung, sondern auch Übergewicht resultieren. Und das wieder los zu werden, kann ganz schön schwierig sein.
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

Fisch am Karfreitag: Tandoorispieße vom Seeteufel mit Basmatireis und Joghurt

Bild Reis RezepteAm Karfreitag kommt Fisch auf den Tisch. Das ist für viele Christen noch heute selbstverständlich. Erstens ist der Karfreitag ein Fastentag, an dem kein Fleisch gegessen werden soll. Als Fleisch gelten in diesem Sinne aber nur die “Tiere des Himmels und der Erde”. Fisch gilt nicht als Fleisch und darf daher verzehrt werden. Außerdem gilt der Fisch als “Erkennungszeichen” der Christen. In der griechischen Sprache heißt Fisch nämlich Ichthys – und das ist zugleich ein Kürzel für “Iesos Christos Theou Yios Soter”, was im Deutschen “Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter” bedeutet. Wer zum Feiertag ein Fischgericht und zugleich einen Gaumenschmaus servieren möchte, findet beispielsweise auf www.muellers-muehle.de interessante Rezepte.
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

Reinheitsgebot des Bieres ist ältestes Lebensmittelgesetz

Bild Frau mit BierLebensmittelverordnungen gibt es viele. Doch als ältestes Lebensmittelgesetz der Welt hat das Reinheitsgebot bereits 496 Jahre auf dem Buckel und nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Mehr noch: Der Erlass von Herzog Wilhelm IV. aus dem Jahr 1516 ist längst ein Inbegriff für die Qualität deutscher Biere. Nur Wasser, Hopfen und Braugerste dürfen seither Bestandteil des erfrischenden Gerstensafts sein. Auch fast 500 Jahre nach Verkündung folgen alle deutschen Brauer dem ältesten Lebensmittelgesetz, dem am 23. April der Tag des deutschen Bieres gewidmet ist. “Nicht nur die wenigen natürlichen Zutaten, auch die Qualität der Rohstoffe spielt beim Bierbrauen eine entscheidende Rolle”, sagt Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer bei der Brauerei C. & A. Veltins. “Nur aus hochwertigen Rohstoffen lässt sich auch ein hochwertiges Bier herstellen.”
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

Qualitätsstufen von Mineralwasser

Bild MineralwasserEs gibt mehr als 500 deutsche Mineralwässer. Jedes hat eine andere Zusammensetzung und verfügt über eine spezielle Konzentration von Mineralstoffen, Spurenelementen und Kohlensäure. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Verbraucher fragen, welches das ideale Wasser als Alltagsgetränk ist. Herbert Zerbe, Experte für Mineralwasser und Berater bei SGS Institut Fresenius, weiß, worauf man beim Wasserkauf achten soll: “In der EU gibt es drei Qualitätsstufen. Natürliches Mineralwasser hat die höchste Wertigkeit, es folgt das Quellwasser und als drittes das Tafelwasser und abgefülltes Trinkwasser. Die Qualitätsstufe muss auf dem Etikett stehen.” Das SGS Institut Fresenius ist der bedeutendste private Qualitätszertifizierer für Mineral-, Quell- und Tafelwasser.
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

Leckere Mandeltorte für Menschen mit Glutenintoleranz

Bild Familie an KaffeetafelOffiziell leidet einer von 200 Deutschen unter einer Glutenüberempfindlichkeit beziehungsweise Glutenintoleranz, auch Zöliakie genannt. Dabei ist von einer hohen Dunkelziffer auszugehen, denn viele Menschen haben ihre Überempfindlichkeit noch nicht erkannt. Und die Zahl der Betroffenen steigt, gerade bei Kindern, seit Jahren an. Bei Zöliakie handelt es sich um eine chronische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut, welche bei den betroffenen Patienten unverträglich auf das Klebereiweiß (Gluten) bestimmter Getreidesorten reagiert. Zu diesen Getreidesorten zählen Weizen, Roggen, Dinkel, Gerste und Hafer.
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0

So werden aus schweren Gerichten ausgeglichene und vitaminreiche Menüs

Bild Entspannung WohnzimmerSo gemütlich und köstlich die kalten Wintermonate sind, sie wirken sich langfristig negativ auf unser Wohlbefinden aus – früher oder später fühlt man sich träge und antriebslos. Der Grund dafür ist schnell gefunden. Im Winter locken Fleisch und Beilagen, Kuchen, Schokolade und gemütliche Weinabende, während Bewegung zum Fremdwort wird: Die besten Voraussetzungen für den Körper, um zu übersäuern. Das geschieht, wenn zu viele säurebildende Nahrungsmittel aufgenommen werden und die körpereigenen Basen nicht mehr ausreichen, um das Säure-Basen-Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Der gesamte Organismus geht an seine Reserven und laugt wortwörtlich aus.
Weiterlesen…

Tags: , , , , , , , , , Allgemein

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Kommentare0