Tag Archives: Vitamine

Rapsöl ist das beliebteste Speiseöl der Deutschen

Wo werden unsere Lebensmittel hergestellt, wie werden sie verarbeitet? Immer mehr Deutsche legen Wert auf naturbelassene Produkte aus der Heimat. Auch bei den Speiseölen hat das heimische Rapsöl das mediterrane Olivenöl von Platz eins der beliebtesten Speiseöle der Deutschen verdrängt. Insgesamt 65,6 Millionen Liter Rapsöl fanden 2011 den Weg in den Einkaufswagen der privaten Haushalte, informiert die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP). Doch auch hier gibt es Qualitätsunterschiede.

Cholesterinkontrolle ist für Risikopatienten besonders wichtig

Fett ist eine Energiequelle und ein Baustoff für den Körper. Ohne Fett können wir nicht leben. Doch die Fette, die wir täglich zu uns nehmen, wirken unterschiedlich. Während mehrfach ungesättigte Fettsäuren, etwa aus hochwertigen Pflanzenölen, Nüssen und Samen, besonders gesund sind, kann ein Zuviel an gesättigten Fettsäuren, die in tierischen Fetten wie Fleisch, Wurst und Käse stecken, krank machen. Diese enthalten auch das umstrittene Cholesterin.

Heimliche Königin der Grüntees: japanischer Matcha

Bild Matcha Tee ErnteGrüner Tee erfreut sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Der aromatische Tee, von dem bereits 2.500 vor Christus in seiner ursprünglichen Form die Rede ist, hat nicht umsonst einen guten Ruf. Dank der in ihm enthaltenen Stoffe, wie zum Beispiel Antioxidantien und Vitaminen, gilt er als sehr gesundheitsfördernd. Er kann beispielsweise bei einem nervösen Magen helfen.

Blaubeeren aus Chile versorgen den Körper mit wichtigen Vitaminen

Bild Blaubeeren aus ChileDer Winter präsentiert sich in diesem Jahr mit Rekordminustemperaturen. Jeder versucht, sich so gut wie möglich gegen die Kälte und drohende Erkältungskrankheiten zu schützen: Warme Kleidung, Schals und Handschuhe gehören ebenso zum Präventionsprogramm wie heißer Tee und die vermehrte Einnahme von Vitaminpräparaten. Ein guter Schutz gegen schniefende Nasen sind beispielsweise Blaubeeren aus Chile. Die kleinen, blauen Früchte, bei uns auch als Heidelbeeren bekannt, sind nicht nur wichtige Vitaminlieferanten, sondern schmecken auch noch herrlich süß bei nur wenigen Kalorien.

Variantenreich, unkompliziert und gesellig: Darum ist Raclette so beliebt

Bild Gesellschaft beim Raclette DinerIn der dunklen Jahreszeit gibt es nichts Schöneres, als einen geselligen Abend mit Familie und Freunden zu verbringen. Nicht nur zu Silvester steht dabei das gemeinsame Raclette-Essen kulinarisch hoch im Kurs. Unkompliziert, variantenreich und lecker bietet der Pfännchen-Abend einen leckeren Genuss für jeden Geschmack. Der passende “Begleiter” kann beispielsweise ein gut gekühltes Pilsener sein.

Was Haut und Körper im Frühling brauen, um gut auszusehen

Bild Frau mit gesundem EssenWinter ade! Endlich geht die kalte Jahreszeit zu Ende. Die Frühlingssonne lässt das erste Grün sprießen und lockt hinaus an die frische Luft. Unsere Haut atmet regelrecht auf, denn der Winter hat sie ganz schön strapaziert. Durch den ständigen Wechsel zwischen eisiger Kälte und trockener Heizungsluft sind ihre Fett- und Feuchtigkeitsreserven aufgebraucht. Das Ergebnis ist ein müder, trockener Teint. Zusätzlich haben zu wenig Licht, mangelnde Bewegung sowie vitaminarme und schwere Winterkost ihren Tribut gefordert: Die Haare sind spröde und glanzlos, die Fingernägel brüchig und das ein oder andere Pölsterchen ziert die Hüften. Zeit für eine kleine Schönheitskur.

Naturbelassenes Lebensmittel kann den Körper mit Mikronährstoffen versorgen

Bild Frau Gesundheit mit NahrungOhne Vitamine und Mineralstoffe können wir nicht leben. Die Vitalstoffe sind unerlässlich für den Stoffwechsel. Doch unsere von Stress geprägten Lebensgewohnheiten sorgen dafür, dass die meisten Menschen weniger gesunde Kost mit Obst, Gemüse und Salaten zu sich nehmen, als sie eigentlich sollten. So scheint der Griff zu Vitaminpräparaten häufig die einfachste Lösung, um mögliche Defizite auszugleichen. Viele Verbraucher sind allerdings verunsichert, ob die Nahrungsergänzungsmittel tatsächlich halten, was sie versprechen. Auch Wissenschaftler sind sich nicht einig: Während einige Experten die Einnahme befürworten und für unbedenklich halten, sprechen andere sogar von Nebenwirkungen als Folge von Überdosierung. Eine dritte Gruppe bezweifelt, dass die Pillen überhaupt wirksam sind.

Neuer Energy-Drink punktet mit reichlich Vitamin C

Biid Energietrink AutoAcht Stunden oder länger im Büro, am verkaufsoffenen Samstag Stunde um Stunde auf den Beinen oder auf langen Autobahnstrecken über Hunderte von Kilometern hinter dem Steuer – da gerät mancher an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit. Und würde es einfach nur schön finden, wenn er sich ganz legal “dopen” könnte, um wie ein durchtrainierter Sportler bis zum Ende des Tages voller Energie durchzuhalten. Natürlich soll das nicht auf Kosten der Gesundheit gehen, sondern ganz im Gegenteil mit dem Gefühl, sich etwas Gutes zu tun.

Haferfrühstück mit Blaubeeren

Bild BlaubeerenDas Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, die man nicht auslassen sollte. Lecker und gesund ist ein Müsli mit Blaubeeren. Gibt es keine heimischen Früchte, empfehlen sich beispielsweise Blaubeeren aus Chile.

Die Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), regional auch Blaubeere, Schwarzbeere, Wildbeere, Waldbeere, Bickbeere, Zeckbeere, Moosbeere oder (besonders auch schweiz. und süddeut.) Heubeere genannt, ist eine Art aus der Gattung der Heidelbeeren (Vaccinium) in der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae).

So werden aus schweren Gerichten ausgeglichene und vitaminreiche Menüs

Bild Entspannung WohnzimmerSo gemütlich und köstlich die kalten Wintermonate sind, sie wirken sich langfristig negativ auf unser Wohlbefinden aus – früher oder später fühlt man sich träge und antriebslos. Der Grund dafür ist schnell gefunden. Im Winter locken Fleisch und Beilagen, Kuchen, Schokolade und gemütliche Weinabende, während Bewegung zum Fremdwort wird: Die besten Voraussetzungen für den Körper, um zu übersäuern. Das geschieht, wenn zu viele säurebildende Nahrungsmittel aufgenommen werden und die körpereigenen Basen nicht mehr ausreichen, um das Säure-Basen-Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Der gesamte Organismus geht an seine Reserven und laugt wortwörtlich aus.