Anzeige mit Pfad: Home > Allgemein, Nachspeisen > Verführerische Schokoladenwelt im Harz

Verführerische Schokoladenwelt im Harz

SchokoladeSeit die Menschen Schokolade kennen, gehört sie für die meisten zu den unwiderstehlichen Versuchungen. Eine Vielzahl von Geschichten dreht sich um diese faszinierende Köstlichkeit. Mit ihr verbinden die Menschen seit mehr als 3.000 Jahren Genuss, Leidenschaft und Exotik. Weil der Genuss von Schokolade eine Wohltat für Körper, Geist und Seele ist, locken in Wernigerode, der “Bunten Stadt am Harz”, nicht nur schöne Fachwerkhäuser und Museen, sondern auch die zarte Versuchung zu einem Urlaub. Immerhin kann die Stadt auf eine lange Schokoladentradition zurückblicken. Das ist ein guter Grund für Deutschlands größtes Schokoladenfestival “chocolART”, vom 31. Oktober bis 4. November 2012 in Wernigerode zu gastieren.

Das volle Schokoladenprogramm

Vor der historischen Kulisse der Altstadt und des Marktplatzes mit dem Rathaus erwartet Besucher und Einwohner ein so vielfältiges wie köstliches Angebot von exklusiven Chocolatiers. Das Schokoprogramm rund um die “chocolART” bietet unter anderem erlesene Schokotastings, kreative Pralinenkurse, kunstvolle Kakaomalerei, Schokomenüs und ein außergewöhnliches Schokoladenkonzert zum Riechen, Sehen, Fühlen und Schmecken an. Nach so viel süßem Genuss freuen sich die Besucher, wenn sie sich in der schönen Altstadt Wernigerodes die Beine vertreten und die Stadtgeschichte kennenlernen können.

Rund um Rathaus und Schloss

Die öffentliche Führung “1.000 Schritte rund ums Rathaus” ist täglich um 10.30 Uhr ein unterhaltsamer Einstieg in die Stadtgeschichte. Auf www.wernigerode-tourismus.de finden sich weitere Führungen. Wer noch mehr Historisches entdecken möchte, fährt mit der Wernigeröder Schlossbahn zum Schloss. Die ursprünglich mittelalterliche Burg sollte den Weg der deutschen Kaiser auf Jagdausflügen sichern. Im 16. Jahrhundert wurde die Burg zu einer Renaissancefestung umgebaut. Nach Verwüstungen im Dreißigjährigen Krieg folgte im 17. Jahrhundert der barocke Umbau zu einer romantischen Residenz. Noch später folgte der wohl bedeutendste Umbau, der das Schloss zu einem Höhepunkt des norddeutschen Historismus machte.

Reisetipps: Hotels in Wernigerode und Umgebung.

Zusammenfassung: In Wernigerode zeigt sich, dass Schokoladengenuss eine Wohltat für Körper, Geist und Seele ist.
Foto: djd/Wernigerode Tourismus/Alexander Gonschior

Tags: , , , , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Leave a Reply