Köstlicher Weinherbst

WeinherbstDie berühmtesten Weinregionen im Österreich liegen in Niederösterreich, an der Donau und laden besonders im Herbst zum Erleben einer herausragenden Genusskultur ein. Steile Weinterrassen und sonnenverwöhnte Weinhügel, die sich sanft ans Ufer schmiegen. Renommierte Winzer und international prämierte Weine, die Genuss pur verheißen. Denn diese Jahreszeit ist die Haupt-Weinsaison überhaupt. Die Weintrauben sind reif, werden gelesen und die Kellerarbeit läuft auf Hochtouren, um den neuen Jahrgang vorzubereiten. Zu dieser Zeit kann man die Arbeit der Winzer und die Weintradition der Donauregion am besten hautnah miterleben. Die Weinlese ist auch die beste Zeit, um die zahlreichen authentischen Weinveranstaltungen zu erleben, die jetzt in der ganzen Region stattfinden.

Ein einzigartiges Erlebnis im Rahmen des Weinherbsts ist etwa die “Weinriedenfahrt” mit Weinverkostung auf der Donau Anfang Oktober. Traditionelle Erntedankfeste finden in Weißenkirchen Ende September und in Spitz Anfang Oktober statt. Hier wird dem Wein und den Erntegaben gehuldigt. Sie bieten auch eine der wenigen Gelegenheiten, die Wachauer in ihrer Tracht mit den typischen Goldhauben zu sehen. Im Herbst locken zudem stimmungsvolle Feste in den Kellergassen, wo sich Weinkeller an Weinkeller reiht: im August in Rohrendorf bei Krems und Anfang September in Thallern bei Krems. Unter www.wachau.at gibt es weitere Informationen.

Quelle: Die Wachau ist eine pittoreske Kulturlandschaft und heute eine bei Wein-Fans besonders beliebte Region.
Foto: djd/Donau Niederösterreich Tourismus