Today July 30, 2021

Prächtige Herbstfärbung mit höchstem Weingenuss in Südtirol verbinden

liebe-rote-rose-hSüdtirol kann auf eine lange Weinbaugeschichte zurückblicken: Hier wurde bereits 700 v. Chr. nachweislich Wein angebaut, weshalb das nördlichste Anbaugebiet Italiens zu Recht als ältestes Weingebiet im deutschsprachigen Raum gilt. Von der besonderen Weintradition zeugt ein weiteres Naturdenkmal: Am Fuße von Schloss Katzenzungen in der Gemeinde Tisens/Prissian gedeiht auf rund 600 m Höhe die größte und wohl auch älteste Rebe der Welt, der “Versoaln”, deren Laubdach sich über 350 m² erstreckt. 2004 wurde das Alter des Rebstocks wissenschaftlich ermittelt: Er zählt rund 350 Jahre.

Die Versoaln-Rebe kann bei Erwerb des Kombinationstickets “Gärten & Wein” im Rahmen einer Führung mit anschließender Weinverkostung besichtigt werden. Im Paketpreis von 30 Euro enthalten sind darüber hinaus eine geführte Besichtigung von Schloss Katzenzungen und der Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Der berühmte botanische Garten versammelt auf zwölf Hektar über 80 Gartenlandschaften. Wo Laubbäume in kräftigem Orange und Gelb leuchten, reifen nun Früchte des Südens wie Oliven, Zitronen, Trauben, Granatäpfel und Feigen. Ein Shuttledienst verbindet die Gartenanlage mit der Gemeinde Tisens, so dass die Besucher bequem von einem Sinnesgenuss zum nächsten gelangen können.

Quelle: Entspannen unter der Rebe: Sinnesgenuss in Südtirol
Foto: djd/Manuela Prossliner | Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Tags: , , , ,

Weinkelch

Weinkelch

Top