Today July 30, 2021

Wein-Gourmets entdecken Blumen der Wüste

[photopress:istek_presse_rgb.jpg,thumb,alignleft]ISTEK Pressemitteilung: Kultur-Accessoires für den Weinfachhandel: Eine ungewöhnliche Verbindung hat die Firma ISTEK zwischen Jahrhunderte alter anatolischer Textilkunst und der Wein-Kultur geknüpft. Speziell dem Wein-Fachhandel, Gourmets und Liebhabern von Kunsthandwerk werden handgewebte Unikate angeboten, die erlesene Weine dekorativ in den Mittelpunkt rücken. Hierfür verwendete Fragmente alter Kelims sind von Nomadenvölkern aus Anatolien, Nahost und Mittelasien hergestellt worden. In ihrem Ursprung haben Sie der Zeltbehausung auf Sommer- und Winterweiden als Wandbehang, Tasche oder Teppich gedient. Die freie Anwendung von Farbe und Symbol ohne Anspruch auf geometrische Perfektion hat Schönheiten zum Vorschein gebracht, die Zugehörigkeit, Alltagsleben und Emotionen ihrer Gestalter zum Ausdruck bringen. So hat jeder Kelim seine eigene Geschichte. Unter Titeln wie „Nomaden im Kunstsalon“ oder „Blumen der Wüste“ haben sich diesem Kunsthandwerk bereits viele internationale Ausstellungen und Bildbände angenommen. Gleichsam ist dem Weinanbau und der Webkunst eine lange handwerkliche Tradition, die die jeweiligen Kulturkreise geprägt hat. Interessant ist die daraus entstandene Liierung: Wein verführt zum Genießen. Und Kunst bewegt bekanntlich die Sinne. So darf gespannt sein, wie sich bei der nächsten Weinprobe Gaumen und Auge genussvoll zusammenschließen.

Die Accessoires findet man im Internet unter: www.istek-kilims.com/wein.htm

Weinkelch

Weinkelch

Top