3 fantastische pflanzliche Grillrezepte für eine gesunde Mahlzeit

Vegane-Rezepte

Wenn Sie gerne grillen, aber auch gesünder essen möchten, können Sie das definitiv! Sie können sich für nahrhaftere Speisen zum Grillen wie frisches Obst und Gemüse entscheiden. Sie müssen Fleisch nicht ganz vermeiden, nur einige gesündere Entscheidungen zu Ihren Mahlzeiten hinzuzufügen, wird einen großen Unterschied machen.

Vegane Rezepte, na und?

Probieren Sie zunächst diese herzhaften Grillrezepte auf pflanzlicher Basis aus:

Gegrillter tropischer Tofu

Was Sie brauchen:

  • 1 ananas, in ringe geschnitten
  • 3 zitronen, ausgepresst
  • 1 block fester tofu, gepresst und in dreiecksfilets geschnitten
  • 3 esslöffel frischer ananassaft
  • 1 esslöffel brauner zucker
  • 2 teelöffel tamari
  • 1/4 teelöffel kurkuma
  • Handvoll Koriander
  • Kokosöl

Mischen Sie in einem Gericht Zitronensaft, Ananassaft, braunen Zucker, Kurkuma, Tamari und Koriander. Verquirlen, um die Zutaten gut zu kombinieren. Ordnen Sie Tofu-Filets auf der Marinade an. Mit einer Zange vorsichtig Filets umdrehen, um die andere Seite mit Marinade zu beschichten. Mindestens 4 Stunden marinieren. Wenn Sie fertig sind, bürsten Sie Tofu mit Kokosöl und kochen Sie auf einem vorgewärmten Grill bei mittlerer Hitze für 20 Minuten. Flip und Grill für weitere 10 Minuten. Vom Herd nehmen und dann Ananasringe grillen, bis schöne Grillspuren erscheinen, ca. 5 Minuten. Tofu mit einem Ananasring servieren.

Knoblauch und Balsamico Smoky Mushrooms

Was Sie brauchen:

  • 1 kilogramm pilze, in 1/4 zoll dicke stücke geschnitten
  • 3 knoblauchzehen, gehackt
  • 2 esslöffel balsamico-essig
  • 1 esslöffel sojasauce
  • 1/2 teelöffel thymian
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Knoblauch, Balsamico-Essig, Sojasauce und Thymian in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze in die Schüssel geben und mit Marinade beschichten. Abdecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie fertig sind, fädeln Sie Pilze auf Spieße und kochen Sie auf einem vorgewärmten Grill bei mittlerer hitzebeständiger Hitze für 2 bis 3 Minuten pro Seite oder bis sie weich sind.

Gegrillte Kartoffeln mit cremigem Zitronendressing

Was Sie brauchen:

  • 3/4 kilogramm weiße babykartoffeln, gekocht und in zwei hälften geschnitten
  • 2 zitronen, entsaftet
  • 2 knoblauchzehen, gehackt
  • 2 zwiebeln, gehackt
  • 1 tasse frische korianderblätter
  • 1 Tasse frische italienische Petersilienblätter
  • 6 esslöffel olivenöl, plus mehr zum bürsten
  • 1 teelöffel salz, plus mehr zum würzen
  • 1/4 teelöffel schwarzer pfeffer, plus mehr zum würzen

Gekochte Babykartoffelhälften mit Olivenöl bestreichen und dann mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie auf einem vorgewärmten Grill bei mittlerer Hitze, schneiden Sie die Seite nach unten für 10 Minuten. Auf einen Servierteller geben. Zitronensaft, Knoblauch, Zwiebeln, Koriander, Petersilie, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einem Mixer kombinieren. Mischen Sie, bis die Mischung glatt ist. Als Dip-Sauce oder über gegrillten Kartoffeln servieren.

Diese erstaunlichen pflanzlichen Grillrezepte eignen sich hervorragend für Die Kombination mit Ihrem gegrillten Fleisch!

 



Über Weinkenner

Wenn Sie gesundes Kochen erleben möchten, besuchen Sie die Webseite vom Weinkenner und finden Sie das perfekte gesunde Kochrezept für Ihre Küche!

Zeige alle Beiträge von Weinkenner →