Urlaubsgefühle im eigenen Garten vom Frühling bis weit in den Herbst genießen

Bild Pool mit HeizungEin Pool im Garten vermittelt ein unnachahmliches, einzigartiges Lebensgefühl. Entspannung und Erholung, Sport und Fitness findet der Besitzer gleich hinterm Haus und verlängert so die Urlaubssaison, ganz ohne zu verreisen. Einziger Wermutstropfen: Die Badesaison in Deutschland fällt je nach Witterung mal länger, mal kürzer aus. Doch mit Hilfe einer preiswerten Poolheizung und einer leicht auch nachträglich einzubauenden Überdachung kann die Poolsaison schon früh im Jahr starten, wenn andere Pools gerade aus dem Winterschlaf erwachen, und bis weit in den Herbst hinein verlängert werden.

Regenerative Energien für ein bezahlbares Poolvergnügen

Damit die Beheizung des Poolwassers bezahlbar bleibt, setzen clevere Schwimmbadbesitzer auf die Wärmepumpentechnik, die die Wärme aus der Luft bezieht und lediglich rund ein Viertel der nötigen Energie für den Betrieb der Pumpe aus dem Stromnetz zapft. In der Regel genügen kompakte Modelle wie etwa die “Power First Premium”-Wärmepumpe von Zodiac, die je nach Poolgröße in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich ist. Für große Becken stehen auch leistungsstarke Anlagen mit bis zu 90 Kilowatt zur Verfügung. Informationen zu den verschiedenen Modellen gibt es unter www.zodiac-pool-deutschland.de im Internet.

Badesaison unter Glas verlängern

Noch komfortabler nutzbar wird das Privatbad mit einer Überdachung wie dem transparenten “Tropica”-System, das sich wie ein Cabriolet je nach Wetterlage öffnen oder schließen lässt. Unter der eleganten Überdachung kann der Pool bis zu drei Monate länger genutzt werden, und der Schwimmer ist sicher vor frischem Wind geschützt. Durch die Abdeckung sinken zudem die Heizkosten, da die Wärme besser im Wasser gehalten wird. Zusätzlich verhindert das Pooldach, dass Laub und Schmutz ins Beckenwasser geraten, und senkt damit den Pflegeaufwand. Unter www.duw-pool.de gibt es Informationen.


Webtipps: Strom sparen und Reise Tipps im Internet.


Quelle: Mit einer Wärmepumpe können Poolbesitzer schon früh im Jahr preiswert und umweltfreundlich für angenehme Badetemperaturen sorgen.
Foto: djd/Zodiac