Dornfelder aus der Südpfalz ist Wettbewerbssieger

Ein Dornfelder der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor ist Rotwein des Jahres 2007 im Lebensmitteleinzelhandel. Eine Fachzeitschrift hat den Dornfelder aus Ilbesheim damit zum neunten Mal in Folge als ihren Favoriten gekürt. Sieger ist dieser Dornfelder der südpfälzischen Genossenschaftswinzer auch in der Kategorie „Rotwein des Jahres 2007 aus Deutschland“.

Eiswein wird nach einem Jahr Pause wieder in der Pfalz gelesen

Auch in der Pfalz hat nun die Eisweinlese wieder begonnen. Über ein Dutzend Winzer haben die kalten Temperaturen in der Nacht genutzt. Im vergangenen Jahr war die Eisweinlese aufgrund des milden Wetters komplett ausgefallen. Aufatmen bei den Winzern, denn sie hatten Angst ihre internationalen Kunden enttäuschen zu müssen, weil die Eisweinvorräte aus früheren Jahrgängen knapp… Eiswein wird nach einem Jahr Pause wieder in der Pfalz gelesen weiterlesen

Winterzauber aus der Minibowle aus der Feuerzangentasse

Kaum eine gute Filmstory hat über Generationen so begeistert wie die wundersame Verwandlung des honorigen Schriftstellers Pfeiffer in den pfiffigen Pennäler mit „drei f“. Auf die Frage, warum der 1944 gedrehte Leinwandklassiker „Die Feuerzangenbowle“ nach wie vor ein Dauerbrenner, ja Kult ist, haben Experten viele erhellende Antworten. Doch könnte hier nicht auch die Magie der… Winterzauber aus der Minibowle aus der Feuerzangentasse weiterlesen

Goldenen Kammerpreismünze für Siegerwein 2007 aus der Pfalz

Bei der ersten Prämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz für Weine des aktuellen Jahrgangs hat ein Pfälzer Tropfen am besten abgeschnitten. Der 2007er Hambacher Schloßberg Silvaner halbtrocken des Weinguts Eugen Friedrich aus Neustadt-Hambach wurde mit einer Goldenen Kammerpreismünze geehrt. Auch 2006 und 2005 gab es für die Pfalz die landesweit erste Goldprämierung.

Mosel Winzer hoffen auf Eiswein

Die Winzer an Mosel und Saar hoffen in diesem Jahr wieder auf Eiswein. Einige Betriebe haben gesunde Trauben für eine mögliche Eisweinlese hängen lassen. Ein Winzer aus Bernkastel – Wehlen hat einen Hektar Trauben reserviert, um sie an einem kalten Wintertag zu Eiswein zu verarbeiten.

Pfälzer Winzer hoffen auf Eiswein

Die Pfälzer Winzer haben in diesem Jahr wieder Weintrauben für eine mögliche Eisweinlese hängen lassen. Das bestätigte das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Neustadt. Im vergangenen Winter gab es keinen Eiswein: Für Eiswein muss die Temperatur mehrere Tage unter MINUS 7 Grad Celsius sinken.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein