Partylaune mit Cocktails

Die neue Lust auf Cocktails machen vor allem in der warmen Jahreszeit Partylaune – Wie man sich den Sommer am besten ins Glas holt.

[photopress:Cocktails.jpg,full,alignleft](rgz). Das Gute an der warmen Jahreszeit ist, dass es eigentlich immer einen Grund zum Feiern gibt – und wenn es nur das schöne Wetter selbst ist. Was wiederum nicht bedeutet, dass man mit nacktem Oberkörper und einer Bierflasche in der Hand in der Holzkohle herumstochern sollte. Es geht nämlich auch stilvoller: Die gediegene Gartenparty beginnt am besten mit einem fruchtigen Sommer-Cocktail! Die Partygäste werden es zu schätzen wissen: Das ergab eine aktuelle Umfrage der RatGeberZentrale. Demnach würden 35,1 Prozent der Befragten am liebsten einen frisch zubereiteten Cocktail als Aperitif wählen. 22,9 Prozent bevorzugen ein Glas Sekt oder Prosecco, mit einem Glas Sherry möchten nur 6,6 Prozent begrüßt werden. Spaß an eigenen Kreationen Ob süß, sauer oder sahnig, geschüttelt oder gerührt: Mixgetränke schmecken nicht nur lecker, es macht auch großen Spaß, eigene Kreationen zu zaubern. Das wichtigste Arbeitsgerät ist der Shaker: Zuerst gibt man das Eis hinein, darauf die Zutaten nach Rezept. Dann kräftig schütteln. Getränke mit Kohlensäure kommen nicht in den Shaker! Erst wenn der Cocktail im Glas ist, wird mit Tonic oder Sekt aufgefüllt. Den Standmixer braucht man bei der Zubereitung von Cocktails, die feste Creams enthalten, und zum Pürieren von Früchten. Ganz wichtig: ein Messbecher. Zerstoßenes Eis kann man auch ohne Maschine herstellen: Eiswürfel in eine Plastiktüte packen, gut verschließen. Mit einem Hammer das Eis in kleine Stücke schlagen! Was im Sommer am besten mundet An heißen Abenden sollten Gastgeber leichte, große, gut gekühlte Cocktails kredenzen. Der Longdrink ist ideal, weil viel Flüssigkeit gut tut, man den Alkohol aber eher langsamer zu sich nimmt. Wenn man viel Eis verwendet und es schmilzt, wirkt dies wie ein zusätzlicher Verlängerer. Spritzig, fruchtig und erfrischend sollte ein Sommer-Cocktail sein und nicht viel Arbeit machen: Je weniger man in Bewegung ist, desto weniger schwitzt man! Alles Wissenswerte zum Thema Cocktails – Tipps und Rezepte – findet man kompakt auf www.spirituosen-verband.de unter dem Button “Genießen”.

—-

Externe Webseiten: HP Notebook • Flach und leicht – ideal für Computing unterwegs • Großes Display und gestochen scharfe Bilder – machen Filme und Spiele zu einem besonderen Erlebnis • 6-in-1-Lesegerät für digitale Medien + USB 2.0 Anschlüsse – für schnelle und einfache Dateiübertragungen.